print header
Kontakt

1. Exkursion: Bienen und Imkerei: Besichtigung Lehrbienenstandes Müllheim

28.04.2012, 09:30 bis 12:00 UhrDatum:
Hans Frei, Imker, Betreuer des Lehrbienenstandes «Im Rank», Müllheim Leitung:
Bienen und Imkerei im Kanton Thurgau. Besichtigung des Lehrbienenstandes des Vereins thurgauischer Bienenfreunde.Thema:
9:30 Uhr, Im Rank, Müllheim (westlich Müllheim)Ort:

Bienen und Imkerei haben im Obstkanton Thurgau eine grosse Bedeutung. Ein Ausflug in die Welt der Bienen und der Imkerei führt uns in den Lehrbienenstand des Vereins thurgauischer Bienenfreunde. Dies ermöglicht uns einen Einblick in die Bienenzucht und -haltung und die Honigproduktion. Thema sind auch verschiedene Bienenkrankheiten, die der Imkerei zusetzen.

Besonderes:  Reise individuell. Anreise mit ÖV: Buslinie Frauenfeld-Müllheim
                      (Frauenfeld Bahnhof ab 8.51, Müllheim Dorf, Grüneck an 9.04,
                      Fussmarsch ca. 15 min).

Anmeldung bis 22. April 2012 an (Teilnehmerzahl beschränkt): Ulrich Ulmer, Vorderdorfstrasse 23, 8597 Landschlacht, Fax: 071 690 02 82, E-Mail: exkursionen@tng.ch, oder direkt hier:

Im Kalender eintragen 28/04/2012 09:30 28/04/2012 12:00 DD/MM/YYYY Europe/Zurich 1. Exkursion: Bienen und Imkerei: Besichtigung Lehrbienenstandes Müllheim

Bienen und Imkerei haben im Obstkanton Thurgau eine grosse Bedeutung. Ein Ausflug in die Welt der Bienen und der Imkerei führt uns in den Lehrbienenstand des Vereins thurgauischer Bienenfreunde. Dies ermöglicht uns einen Einblick in die Bienenzucht und -haltung und die Honigproduktion. Thema sind auch verschiedene Bienenkrankheiten, die der Imkerei zusetzen.

Besonderes:  Reise individuell. Anreise mit ÖV: Buslinie Frauenfeld-Müllheim
                      (Frauenfeld Bahnhof ab 8.51, Müllheim Dorf, Grüneck an 9.04,
                      Fussmarsch ca. 15 min).

Anmeldung bis 22. April 2012 an (Teilnehmerzahl beschränkt): Ulrich Ulmer, Vorderdorfstrasse 23, 8597 Landschlacht, Fax: 071 690 02 82, E-Mail: exkursionen@tng.ch, oder direkt hier:

9:30 Uhr, Im Rank, Müllheim (westlich Müllheim)