print header
Kontakt

3. Exkursion: Bündnerschiefer, Valser Wasser und riesige Rutschungen

16.06.2012, 08:00 Uhr bis 17.06.2012, 18:00 UhrDatum:
Dr. Roland Wyss, Geologe CHGEOL/SIA, Frauenfeld Leitung:
Geologische Exkursion durch die Schichtreihe der Bündnerschiefer, Besuch der Valser Mineralquellen, Besichtigung von Grossrutschungen.Thema:
8:00 Uhr, Marktplatz FrauenfeldOrt:

Geologische Reise durch die Bündnerschiefer, einer besonderen Gesteinsserie des Ur-Mittelmeeres. Aus diesen Gesteinen stammt auch das Valser Wasser. Wir werden die einmalige Gelegenheit haben, die Valser Mineralquellen zu besichtigen. Auf der Reise durch das Lugnez und das Safiental und am Heinzenberg werden drei riesige Rutschungen (Schiefersackungen) genauer angeschaut und erläutert. R. Wyss hat in den vergangenen 25 Jahren diese Gebiete geologisch kartiert und ist Berater der Valser Mineralquellen. Dies verspricht einen spannenden Einblick in ein (geologisch) wenig bekanntes Gebiet.

Samstag: Gemeinsame Reise mit Kleinbus ab Frauenfeld, verschiedene Exkursionsstopps zwischen Ilanz und Vals, Besichtigung der Valser Quellfassungen, Möglichkeit zum Baden in der berühmten Felsentherme in Vals. Gemeinsames Nachtessen und Übernachtung im Hotel.

Sonntag: Fahrt und Exkursion ins Safiental, Exkursion auf den Glaspass/Glaser Grat (Aufstieg ca. 900 Hm, kann auch abgekürzt werden). Rückfahrt ab Tschappina (Ankunft Frauenfeld ca. 18 Uhr).

Kosten: Fr. 290.- für Fahrt, Übernachtung und Nachtessen.

Mittagessen (Sa/So) aus dem Rucksack oder im Restaurant.

Besonderes: Weitere Informationen erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung.
Auskünfte: R. Wyss, Tel. 052 721 79 00 oder roland-wyss@bluewin.ch.

Anmeldung bis 30. April 2012 an (Teilnehmerzahl beschränkt, max. 26 Personen):
Roland Wyss, Staubeggstrasse 23, 8500 Frauenfeld, E-Mail: roland-wyss@bluewin.ch, oder direkt hier:

Im Kalender eintragen 16/06/2012 08:00 17/06/2012 18:00 DD/MM/YYYY Europe/Zurich 3. Exkursion: Bündnerschiefer, Valser Wasser und riesige Rutschungen

Geologische Reise durch die Bündnerschiefer, einer besonderen Gesteinsserie des Ur-Mittelmeeres. Aus diesen Gesteinen stammt auch das Valser Wasser. Wir werden die einmalige Gelegenheit haben, die Valser Mineralquellen zu besichtigen. Auf der Reise durch das Lugnez und das Safiental und am Heinzenberg werden drei riesige Rutschungen (Schiefersackungen) genauer angeschaut und erläutert. R. Wyss hat in den vergangenen 25 Jahren diese Gebiete geologisch kartiert und ist Berater der Valser Mineralquellen. Dies verspricht einen spannenden Einblick in ein (geologisch) wenig bekanntes Gebiet.

Samstag: Gemeinsame Reise mit Kleinbus ab Frauenfeld, verschiedene Exkursionsstopps zwischen Ilanz und Vals, Besichtigung der Valser Quellfassungen, Möglichkeit zum Baden in der berühmten Felsentherme in Vals. Gemeinsames Nachtessen und Übernachtung im Hotel.

Sonntag: Fahrt und Exkursion ins Safiental, Exkursion auf den Glaspass/Glaser Grat (Aufstieg ca. 900 Hm, kann auch abgekürzt werden). Rückfahrt ab Tschappina (Ankunft Frauenfeld ca. 18 Uhr).

Kosten: Fr. 290.- für Fahrt, Übernachtung und Nachtessen.

Mittagessen (Sa/So) aus dem Rucksack oder im Restaurant.

Besonderes: Weitere Informationen erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung.
Auskünfte: R. Wyss, Tel. 052 721 79 00 oder roland-wyss@bluewin.ch.

Anmeldung bis 30. April 2012 an (Teilnehmerzahl beschränkt, max. 26 Personen):
Roland Wyss, Staubeggstrasse 23, 8500 Frauenfeld, E-Mail: roland-wyss@bluewin.ch, oder direkt hier:

8:00 Uhr, Marktplatz Frauenfeld